Gottesdienstzeiten
Sa 18:00 Uhr Vorabendmesse
So 10:00 Uhr Heilige Messe (als
     Familiengottesdienst oder mit Kinderkirche)
So 11:30 Uhr Heilige Messe
So 15:30 Uhr Heilige Messe der Philippinischen Gemeinde

weitere Gottesdienste finden Sie unter:
Gottesdienste bzw. Gemeindekalender
 
Pfarradministrator P. Tanye
Als Pfarradministrator für die Gemeinde Heilig Geist steht P. Dr. Gerald K. Tanye SVD zur Verfügung.
Tel.: 030 / 300 003 11
E-Mail

 
Heilig Geist in Bildern
 

Katholische Kirchengemeinde Heilig Geist

 
Adventsnachmittag der Kinderkirche
Die Kinderkirche lädt alle Familien mit Kindern dazu ein, sich auf den Advent einzustimmen. Wir treffen uns am Samstag, den 2. Dezember um 15:30 Uhr in der Kirche und verbringen gemeinsam zwei Stunden mit Singen, Basteln und besinnlichen Beisammensein.

 

ADVENTSMARKT

Wir laden Sie ein zu unserem alljährlichen , wo Sie Schönes und Köstliches kaufen

 

Samstag, 02.12. von 15:30 – 19:00 Uhr und

Sonntag, 03.12. von 09:30 – 13:00 Uhr.

Der Erlös wird in die Projekte gehen, die wir Ihnen dort auf der großen Schautafel vorstellen.

In Vorfreude Ihre Bastelkreise I und II


 


 

Am Samstag, den 16.12. findet für Schulkinder im Gemeindesaal ein Adventsbasteln statt. Genauere Informationen finden Sie hier .

Ministrantenfahrt nach Zinnowitz

Vom 6.10. bis zum 8.10.17 fand die Fahrt der Ministranten nach Zinnowitz statt. Aufgrund des Unwetters konnten wir nicht wie geplant mit Zug fahren, sodass wir uns sehr über die hilfsbereiten Erwachsenen freuten, die uns mit dem Auto hin und zurück brachten. Unter dem Motto „Make the Minis great again“ beschäftigten wir uns mit dem Thema Stärken, indem wir zum Beispiel eine Umfrage machten, mehrere Spiele spielten und politische Plakate erstellten. Während der Fahrt war unsere gute Gemeinschaft deutlich zu spüren und so waren wir alle etwas traurig, als die Fahrt am Sonntag schon vorbei war.


offener Jugendtreff

Am Freitag, den 13.10. ab 19 Uhr fand in der Gemeinde ein Treffen für alle Jugendlichen ab 13 Jahren statt.
Es wurde gegrillt, Lagerfeuer gemacht und gespielt. Schön, dass ca. 20 Jugendliche anwesend waren.


Gelübdefeier

Am Freitag, den 8.9.17 um 18 Uhr hat Lukas Michalak in unserer Gemeinde seine ersten Gelübde in der Gemeinschaft der Steyler Missionare (SVD) abgelegt. Einen kleinen Film darüber können Sie hier sehen.


Bei der RKJW in Teterow wurde das Miteinander zum Geschenk

Vom 21. bis zum 25.08.2017 machten sich insgesamt 34 Kinder, 7 jugendliche Helfer und das achtköpfige Team aus der Gemeinde Heilig Geist und dem Hort der Herz Jesu Schule gemeinsam auf den Weg nach Teterow ins Bischof Theissing-Haus, um zu erfahren, wie wir uns gegenseitig zum Geschenk werden können. Jeder Tag wurde inhaltlich unter ein Tagesmotto gestellt, das Gemeinsame der beiden christlichen Konfessionen stand dabei  im Lutherjahr  im Mittelpunkt. Am Mittwoch machte sich die Gruppe auf einen gemeinsamen Pilgerweg nach Teterow zur St. Petrus-Gemeinde auf. Nach einer anregenden und bewegenden Kirchenführung feierten wir ein Agapemahl im Pfarrzentrum. Die Redaktionsgruppe der älteren Kinder gestaltete jeden Tag eine Wandzeitung, die nun in der Kirche aushängt. Das Miteinander wurde nicht nur in den liturgischen Feiern, sondern auch beim gemeinsamen Spielen, oder wenn die Jugendlichen sich um die jüngeren Kinder kümmerten und sich mit ihnen beschäftigten, spürbar. So wurde diese intensive gemeinsame RKJW-Woche für alle Teilnehmenden zum Geschenk.
Bei der Familienmesse am 10.09. um 10 Uhr werden einige RKJW-Elemente für die Gemeinde erlebbar.
Lydia Funke


"mehr als Worte sagt ein Lied…“

so lautet der Titel eines Chorbuches
der Kinder und Jugendchororganisationen Pueri Cantores.
Dieser Titel beschreibt treffend die Situation von 1400 Sängerinnen und Sängern in Regensburg. Sie hatten sich zum nationalen Chortreffen vom 7. bis 9. Juli in unter dem Leitwort "Unser Licht ist Christus" versammelt.
Genießen Sie den kleinenFilm von Bernd Sobolla -er hat den Jugendchor begleitet und nimmt sie mit auf dieses Wochenende…
(und mehr als Worte sagt das hinterlegte Lied....)
Christoph Möller


Liebe Spenderin, lieber Spender!

Unsere Gemeinde nimmt keine Kleiderspenden mehr entgegen. Bitte stellen Sie ihre Tüten, Beutel, Säcke nicht mehr in unseren Räumen ab. Wir haben im Moment keine Möglichkeit, Ihre Spende an Bedürftige weiterzuleiten.

Hier finden Sie Informationen über Sammelstellen in unserer Nähe:

Berliner Stadtmission

oder

Deutsches Rotes Kreuz