Gottesdienstzeiten
Sa 18:00 Uhr Vorabendmesse
So 10:00 Uhr Heilige Messe (als
     Familiengottesdienst oder mit Kinderkirche)
So 11:30 Uhr Heilige Messe
So 15:30 Uhr Heilige Messe der Philippinischen Gemeinde

weitere Gottesdienste finden Sie unter:
Gottesdienste bzw. Gemeindekalender
 
Pfarradministrator P. Tanye
Als Pfarradministrator für die Gemeinde Heilig Geist steht P. Dr. Gerald K. Tanye SVD zur Verfügung.
Tel.: 030 / 300 003 11
E-Mail

 
Heilig Geist in Bildern
 

Katholische Kirchengemeinde Heilig Geist

 

Unser Gemeinde-Halbjahreskalender  März 2019 - August 2019 (Stand 15.2.2019)  

 


 


Lesen Sie hier den neuesten Brief von S. Stiegert-Krumhauer zum Projekt Martmany

Auch 2019 wird es wieder eine RKJW geben. Finden Sie hier die entsprechenden Informationen und Anmeldebogen .


Sternsingerinnen und Sternsinger sagen DANKE!

Die Sternsingeraktion 2019 ist mit einem großen Schlussspurt am 12. Januar zu Ende gegangen. Miriam, Paul, Florian und Stephan verkündeten in den Sonntagsmessen: Insgesamt 112 Kinder und Jugendliche aus unserer Gemeinde waren dieses Jahr als Sternsingerinnen und Sternsinger unterwegs. Wir waren bei den Rosa Schwestern, in unserer Kita und in der Philippinischen Gemeinde. Wir sind durch die Geschäfte in der Reichsstraße gezogen, haben auf U-Bahnhöfen gesungen, auf dem Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche, dem Winterfeld- und dem Karl-August-Markt. Wir waren im Haus Malta, im Malteser Krankenhaus, im Pflegeheim Nova Vita und dem Seniorenzentrum am Herthasee. Wir haben Gemeindemitglieder zu Hause besucht und sind von Tür zu Tür gegangen. Wir hatten unser großes Kamel und unser Baby-Kamel dabei und wurden von 35 anderen Kamelen unterstützt. Wir danken allen Kleinen und Großen, zu denen wir kommen konnten und die mit ihrer Spende dazu beigetragen haben, dass Kinder in Not eine Chance auf ein besseres Leben bekommen.Kinder und Jugendliche sind zum Helfen nicht zu klein. Wir haben so viel Geld gesammelt wie noch nie. Insgesamt 19.585 Euro und 175 Cent.

HERZLICHEN DANK! 


Liebe Gruppen, Chöre und Liturgiekreise der Gemeinde,
nach den Winterferien möchte der Pfarrgemeinderat gerne eine Fortsetzung des Gemeindekalenders ausgeben. Damit möglichst viele Termine aufgenommen werden können, benötigen wir bis zum 20. Januar 2019 Ihre Termine für die kommenden Monate (März 2019 bis August 2019). Bitte schicken Sie Ihre Termine an die Mailadresse Homepage_Heilig_Geist@gmx.de oder geben Sie sie im Pfarrbüro ab. Bei Nachfragen melden Sie sich gerne beim Pfarrer oder Vorstand des Pfarrgemeinderates.
Haben Sie herzlichen Dank für Ihre Mithilfe
Ihr Pfarrgemeinderat  

 

Chorwochenende des Kirchenchors in Dahme/Mark

Auch dieses Jahr hatten wir als Kirchenchor wieder ein Probenwochenende in dem hübschen Ort Dahme in der Mark verbracht. Nach der Ankunft mit dem Bus, der Zimmerverteilung und einem gemütlichen Abendbrot haben wir sogleich mit der ersten Probe begonnen. Zur Einstimmung hatte Christoph einen Sankt Martins - Kanon mitgebracht, dem dann eine schöne Auswahl an Adventsliedern folgte, die wir am Adventskonzert am 8. Dezember mit Kinder- und Jugendchor singen werden. Lesen Sie mehr


 

  

Das Sonntagsgespräch am 14.10.2018 nach der 11.30 Messe wurde von einem sehr interessierten Publikum dankbar aufgenommen. Anlass war die Veröffentlichung der aktuellen Studie zum Ausmaß von sexuellem Missbrauch an Minderjährigen durch katholische Priester, Diakone und männliche Ordensangehörige. Herr Burkhard Rooß, der Beauftragte für Prävention von sexualisierter Gewalt im Erzbistum Berlin, konnte durch fachkundige Hinweise sowohl einen guten Überblick über die Brisanz der Studie geben als auch einen Einblick in die noch bevorstehenden Aufgaben verschaffen und trug somit zu einem fruchtbaren Austausch über dieses aktuelle kirchenpolitische Thema bei, das auch jenseits der Kirchenmauern für hitzige Diskussionen in der Öffentlichkeit sorgt. Der Kreis der interessierten Gemeindeglieder zeigte Interesse, sich bei ähnlichen aktuellen Kirchenthemen in diesem Format des “Sonntagsgesprächs” auszutauschen.

Lydia Funke

Bund fröhlich gings zu beim Erntedankgottesdienst am 07.10. in unserer Kirche. Die Kinder der Kita hatten ihn vorbereitet und dankten für Gottes Schöpfung und für das 50-jährige Bestehen der Kindertagesstätte Heilig Geist. Nach dem Gottesdienst wurden traditionell die Schwestern im St. Gabrielkloster besucht. Ein Teil der Erntegaben ging als Spende an sie. Der andere Teil wurde in die Suppenküche St. Marien gebracht.

 


Vom Mittagessen bis zum späten Nachmittag wurde dann in der Kita weiter gefeiert. Viele "aktuelle" und ehemalige Kinder, Erzieherinnen und Eltern spielten waren gekommen.
Ein herzliches Dankeschön für alle guten Glückwünsche und die vielen schönen Erinnerungen an die letzten 50 Kitajahre. Wir möchten uns für die große Hilfe bei der Organisation und der Vorbereitung des Festes bedanken. Besonderer Dank gilt dem Kita-Team und den Eltern, die uns bei den Spielangeboten unterstützten und uns mit Kuchenspenden und anderen Leckereien verwöhnt haben.
Martina Pfaff  


Hören Sie hier einen Radiobeitrag über die "Schwestern der ewigen Anbetung" von Bernd Sobolla.



Einführung in die Entwicklungsphase unseres Pastoralen Raumes Charlottenburg Wilmersdorf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem am 5.September unsere Erzbischof Koch alle drei Gemeinden und viele Orte Kirchlichen Lebens in unserem Pastoralen Raum besucht hatte , sich mit Vertretern der Institutionen und Gremien in einer großen Gesprächsrunde getroffen hatte , feierten wir alle gemeinsam einen von Musik getragenen ,würdigen Gottesdienst. Die Kerzen, als Symbol eines gemeinsamen neuen Weges, überreichte der Bischof allen Vertreterinnen und Vertretern der vielen Orte, in denen kirchliches Leben stattfindet. Mit dem anschließenden Empfang bei fröhlichen Stunden der Begegnung und des Austauschs endete dieser Tag.

der Vorstand des Pfarrgemeinderates

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Liebe Spenderin, lieber Spender!

Unsere Gemeinde nimmt keine Kleiderspenden mehr entgegen. Bitte stellen Sie ihre Tüten, Beutel, Säcke nicht mehr in unseren Räumen ab. Wir haben im Moment keine Möglichkeit, Ihre Spende an Bedürftige weiterzuleiten.

Hier finden Sie Informationen über Sammelstellen in unserer Nähe:

Berliner Stadtmission

oder

Deutsches Rotes Kreuz