Kontakt
N.N.
 
Dokumente zum Runterladen

Förderverein (Beitrittserklärung)

Förderverein (Satzung)

Wichtig: Um diese Datei zu betrachten, benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader. Sollte diese Software auf Ihrem Rechner noch nicht installiert sein, dann können Sie sie hier  downloaden.

 
Förderverein  

Förderverein Heilig Geist Berlin/Charlottenburg e.V.

In einer Versammlung vom 17. Oktober 2006 haben rund 30 Gemeindemitglieder den "Förderverein Heilig Geist Berlin/Charlottenburg e.V." gegründet.

Zweck des Vereins ist es, die pastoralen, caritativen und verwaltungsmäßigen Aufgaben der Gemeinde in enger Abstimmung mit dem Kirchenvorstand und dem Pfarrgemeinderat zu unterstützen. In Zeiten knapper werdender Zuweisungen durch das Erzbistum sollen die vielfältigen Aktivitäten der Gemeinde erhalten und nach Möglichkeit noch ausgebaut werden. Nähere Informationen können der Satzung entnommen werden.

Den Vorstand bilden:

  • Stefan Bonde (erster Vorsitzender),
  • Hans-Jürgen Helten (stellvertretender Vorsitzender und Mitglied des Kirchenvorstands),
  • Susanne Juppe-Ziervogel (Schriftführerin und Mitglied des Pfarrgemeinderats),
  • Martina Senst (Schatzmeisterin),
  • Cordula Heintze- von Baeyer
  • Pater Dr. Gerald K. Tanye  svd.

Die Gemeindemitglieder und alle anderen Interessierten werden gebeten, den Verein im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten zu unterstützen. Dabei sind alle, ob alt oder jung, ob bereits in der Gemeinde engagiert oder nicht, als neue Mitglieder des Fördervereins herzlich willkommen.

Der Jahresbeitrag ist bewusst niedrig (20 Euro) angesetzt, um möglichst viele Mitglieder für den Verein gewinnen zu können. Zusätzliche feste jährliche Spenden sind allerdings möglich und wären hilfreich, um dem Verein einen größeren Handlungsspielraum zu eröffnen. Spendenquittungen werden selbstverständlich zeitnah ausgestellt. Für Rückfragen stehen die genannten Vorstandsmitglieder gern zur Verfügung.

Aktuelles und Zahlen

Der Verein hat gegenwärtig 124  Mitglieder.

Dank der Unterstützung durch seine Mitglieder und weitere Spender konnten eine ganze Reihe von Förderprojekten durchgeführt werden. Dies sind insbesondere

  • Anschaffung von 100 Stühlen für den Pfarrsaal
  • Erneuerung der Musikanlage im Pfarrsaal
  • Installation eines Beamers im Pfarrsaal
  • Unterstützung der Fahrt der Kommunionkinder
  • Anschaffung einer Papierschneidemaschine
  • Anschaffung von Bierzeltgarnituren (Tische, Bänke)
  • Erstellung der Holzeinfassung der Gartenspielflächen im Kindergarten
  • Bezuschussung der Personal- Unterhaltungskosten für die Pfarrei
  • Anschaffung von Tischen und Bänken für die Kita
  • Neue wetterfeste Tischtennisplatte
  • Beteiligung an der Anschaffung der neuen Gebetbüchern
  • Instandhaltung der Beleuchtung im Altarraum und an der Behindertenrampe
  • Renovierung des Parkettfußbodens im Pfarrsaal
  • Anschaffung von Einrichtungsgegenständen für das Jugendheim
  • Mitfinanzierung der Umgestaltung des Klosterstübchens
  • Fußmatten für die Eingangsbereiche Pfarrsaal und Jugendheim
  • Bierzapfanlage
  • Neugestaltung des Pfarrgartens
  • Kauf neuer Podeste für die Chöre der Gemeinde
  • Jährlich Unterstützung St. Martin Umzug

In der Planung sind insbesondere folgende Vorhaben:

-             Anschaffung eines mobilen Beamer s

-              Jalousien für den Schlaf- und Ruheraum in der Kita

Was der Förderverein in letzter Zeit - mit Hilfe der Spenderinnen und Spender - so alles förderte

 

 

Beliebte Sitzecke
im Gemeindegarten
Beamer im Gemeindesaal
für Filme, public viewing usw. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CD-Player, Verstärker 
Im Gemeindesaal bequeme Polsterstühle,
stapelbar 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Projekte werden folgen: für die Kindertagesstätte, den St.-Martins-Umzug, die Gemeindeküche...

Weitere Infos zum Thema »Gremien«