Kontakt

Familie Kögel
E-Mail

 
Flüchtlingsarbeit  

 

Flüchtlingshilfe

Seit Ostern 2015 sind wir aus Heilig Geist mit unseren evangelischen Nachbarn von der Friedensgemeinde deutlich näher zusammengewachsen und inzwischen auch sehr herzlich verbunden. Aktueller Anlass war damals die Flüchtlingskrise und der gemeinsame Wunsch, den in unserer Nachbarschaft einquartierten Flüchtlingen offen zu begegnen und mitzuhelfen, ihnen – zumindest vorübergehend – ein Stück Heimat in Westend zu geben. Neben allen möglichen spontanen Hilfsaktionen läuft seit Februar 2016 ein festes Hilfsprojekt für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, das kürzlich im Rahmen des Berliner Präventionstages mit einem Sonderpreis ausgezeichnet wurde. (Näheres siehe unten.)

Jeden Montag und Mittwoch Abend …

… treffen wir uns in der Herz-Jesu-Schule mit jugendlichen Flüchtlingen, die alleine, ohne ihre Familien nach Deutschland gekommen und zunächst in Wohnheimen in unserer Nachbarschaft untergebracht waren. Inzwischen wurden sie über ganz Berlin verstreut, kommen aber dennoch nach wie vor sehr eifrig zu unseren Treffen. Zwischen 19 und 21 Uhr versuchen wir, sie beim Lernen (Deutsch, Mathematik, Englisch) zu unterstützen und bei manch anderen Problemen zu helfen. Zum Abschluss machen wir meist noch ein wenig Sport. Während der Ferien gibt es zudem eine enge Kooperation mit dem Jugendprojekt „My Westend“, das aus der Bürgerinitiative „Willkommen im Westend“ hervorging.

Wer gerne mithelfen möchte, bekommt nähere Infos bei Familie Kögel.

Bericht Berliner Präventionspreis

Weitere Infos zum Thema »Hilfsprojekte«