Chorfahrt 2016  
Probenwochenende Kirchenchor


Nach der Choralschola und dem Kinderchor war der Kirchenchor vom 18. bis 20. November zur Vorbereitung der Advents-und Weihnachtszeit zu einem Probenwochenende aufgebrochen.

Das Kirchliche Seminar in Dahme /Mark bietet beste Voraussetzungen für kirchenmusikalische Aktivitäten-und so fuhren wir zum dritten Mal in Folge dorthin.

Mit vielen Noten im Gepäck hieß es dann: üben üben üben… Und tatsächlich schafften wir hier so viel wie in etwa 8 Wochen bei den üblichen Proben.

“Die Gott suchen, denen wird das Herz aufgehen…“, so lautet der Text eines Antwortgesangs in der Vesper. Die Tagzeitliturgien (Laudes, Mittagsgebet, Vesper und Komplet) waren ein zweiter Schwerpunkt.

Und so richtig ging uns das Herz auf bei dem Film "Das Quartett" am Samstagabend. Der Sonntagvormittag gehört traditionell auch auf unseren Fahrten dem Gottesdienst. Unser Gottesdienstbeauftragter Manfred Kammerer hatte mit dem Chormitglied Pastorin Dr. Katharina Wiefel-Jenner einen ökumenischen Gottesdienst vorbereitet. In ihrer Predigt zu diesem besonderen Sonntag (Hochfest Christkönig und Ewigkeitssonntag) führte sie beide Aspekte zusammen als Tür zur Erwartung in den Advent. Am Ende des Gottesdienstes sang  Manfred Kammerer den Psalm 122 auf Hebräisch und fügte so unserer Feier einen weiteren ökumenischen Aspekt hinzu!

Allen die dabei waren ein ganz herzliches Dankeschön - auch im Namen unserer Gemeinde- sagt

Christoph Möller

Weitere Infos zum Thema »Kirchenchor«